Festival 11. Internationaler Deutscher Pianistenpreis

26.-27. November 2022
CASALS FORUM der Kronberg Academy

 

Samstag, 26. November | 09:30 Uhr – 17:00 Uhr | Carl-Bechstein-Saal

Zehn Klaviersolokonzerte mit sechs Ausnahme-Pianist: innen

Wahre Meister: Jung – Ergreifend – Atemberaubend! Ihre Virtuosität scheint keine Grenzen zu kennen!

Es erwarten Sie zehn Klaviersolos von sechs Ausnahmetalenten. Das Programm überrascht Sie mit einem musikalischen Bouquet großer Komponisten wie Bach, Beethoven, Chopin, Haydn, Liszt, Rachmaninow, Ravel, Schumann, Tschaikowsky und weitere.


Mehr Informationen zum Programm in Kürze!


Sonntag, 27. November | 10:30 Uhr – 13:00 Uhr | Carl-Bechstein-Saal

Zwei Klaviersolokonzerte mit zwei Ausnahme-Pianist: innen

Wahre Meister: Jung – Ergreifend – Atemberaubend! Ihre Virtuosität scheint keine Grenzen zu kennen!

Es erwarten Sie zwei Klaviersolos von zwei Ausnahmetalenten. Das Programm überrascht Sie mit einem musikalischen Bouquet großer Komponisten wie Bach, Beethoven, Chopin, Haydn, Liszt, Rachmaninow, Ravel, Schumann, Tschaikowsky und weitere.


Mehr Informationen zum Programm in Kürze!



Sonntag, 27. November | 19:00 Uhr | Großer Saal

Drei Orchesterkonzerte mit drei Ausnahme-Pianist:innen

Wahre Meister: Jung – Ergreifend – Atemberaubend! Ihre Virtuosität scheint keine Grenzen zu kennen!

Es erwarten Sie drei Orchesterkonzerte mit drei Ausnahmetalente und drei Dirigenten. Im Anschluss können Sie F.A.Z. Publikumspreis und für den Auftritt, den Sie am meisten emotional bewegt hat, abstimmen!

Folgendes fulminantes Programm erwartet Sie:

J. S. Bach Klavierkonzert, Nr. 1, d-Moll, BWV 1052
Frédéric Chopin Klavierkonzert Nr. 1, in e-Moll, op. 11
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 5, Es-Dur op. 73

Symphonieorchester "Philharmonia Frankfurt"
Dmitry Ablogin, Solist, Leitung
Gerald Maier, Leitung
Juri Gilbo, Leitung